Evasion für Solobratsche und Orchester – Auftragswerk des Festivals frauenkomponiert 2018 von Heidi Baader-Nobs

In Dirigieren, frauenkomponiert, zeitgenössische Musik by jessicbaryton

Es ist eine besondere Freude, als künstlerische Leiterin von frauenkomponiert Werke in Auftrag zu geben. Das Werk für Solobratsche und Orchester für das Festival 2018 schrieb die Schweizerin und Wahl-Baslerin Heidi-Baader Nobs. Laut Sigfried Schibli in seiner Rezension des Berner Konzerts vom 11. März 2018 ist das Werk „Evasion“,

„…das Zeugnis eines reifen Personalstils und ein Werk des intelligent interpretierten Wohlklangs und der Harmonie, dem die Bratschistin Mariana Doughty in ihrem Solo alle erdenkliche Sorgfalt widmete. Hier bündeln sich melodische Linien zu klanglich reizvollen Komplexen, und schön sind nicht nur die Titel von Heidi Baader-Nobs’ Musik…, oft haben auch ihre musikalischen Einfälle durchaus eine ästhetisch herausragende Qualität.“

Mehr über das Kompositionsoeuvre von Heidi Baader-Nobs erfahren Sie hier.